Schlagwort: Naturseife

Schüttgut Stuttgart – unverpackt einkaufen

Schüttgut Stuttgart

Im Stuttgarter Westen gibt es seit Mitte 2016 den zweiten Unverpackt-Laden der Region. Lange wollte ich schon dort vorbeischauen und diese Woche haben mich meine Neugierde und die ShampooBits dorthin getrieben. Weiterlesen

Küchenchemie: Waschmittel für Feines selber machen

Waschmittel für Wolle und Feines

Für Baumwolle und Sportklamotten hat sich das Pulverwaschmittel gut bewährt. An die feinen Sachen aus Wolle oder Seide darf es allerdings nicht. Hier kommt ein sanftes Flüssigwaschmittel mit Alkohol und Seife zum Einsatz. Da hier selbstgemachte Putzseife in den Ansatz kommt, bekommt die Wäsche durch das enthaltene Glycerin eine Extraportion Pflege. Die Herstellung eines größeren Vorrats ist mega einfach und dauert alles in Allem vielleicht 20 Minuten. Weiterlesen

Neujahrsseife 2017 – Die Welt zu Gast in meinem Seifentopf

Haarseife 2017

Der Blick in die Seifenschachtel ist alarmierend! Nur noch zwei Stücke der 2016er Haarseife sind übrig und die reichen bis ungefähr März. Damit ich in zwei Monaten nicht auf dem Trockenen sitze, musste also der Seifentopf befeuert werden. Immerhin geht sich dann meine Seifenbedarfsplanung vom letzten Jahr gut aus: 750g Fettansatz hat für ein Jahr gut gereicht, wenn die Seife für Körper und Haare verwendet wird. Weiterlesen

Küchenchemie – Echte Schmierseife selber machen

Anstatt mit Natronlauge zu verseifen, ist auch die Verwendung von Kaliumhydroxid möglich. Dadurch bekommt die Seife einen weichen, pastösen Charakter. Schmierseife lässt sich sehr gut in Spül- oder Waschmittel einsetzen. Gerade bei letzterem löst sich die Seife dann leichter auf als ein selbstgemachtes Waschpulver mit fester Seife. Weiterlesen