Kontakt

Hier hast du die Möglichkeit, direkt mit mir in Verbindung zu treten. Mehr noch als über Mails freue ich mich über Kommentare unter den Artikeln. Dort können die Fragen für alle beantwortet werden.

Falls du mir ein Angebot für einen Linktausch, bezahlte Artikel oder bezahlte Gastautoren machen möchtest, dann lass es bitte bleiben.

Über eine Zusammenarbeit mit kleineren Unternehmen oder Organisationen, vorzugsweise aus der Region,  freue ich mich aber. Vor allem, wenn der Fokus auf Nachhaltigkeit liegt.

ariane@remstalkind.de

9 Kommentare

  1. Hallo Ariane,
    mischt du bei deiner Hasrseife die blaue Tonerde selbst? Wenn ja in welchem Verhältnis?
    Lieben Gruß
    Pascale

    • Remstalkind

      Hallo Pascale,
      nein, die habe ich so gekauft. Wenn du keine findest, kannst du genauso auch eine andere nehmen oder sie ganz weglassen. Ist eher für die Optik. Habe irgendwann beschlossen nur noch mit natürlichen Zusätzen zu färben 🤗 LG

  2. Hallo Ariane,
    ich mag Deine Seite „Kupferzopf“ wegen der Frisuren auch total gerne.
    „Schiebst“ Du die Anleitungen mit hier rüber oder sind sie dann für immer verloren? ;-P
    Wäre sehr schade, wenn diese Sachen nicht mehr verfügbar wären!

    Viele Grüße,
    Nina

    • Remstalkind

      Hallo Nina,
      bisher habe ich nicht geplant, sie mitzunehmen.
      Du kannst sie dir aber gerne für den Hausgebrauch speichern.
      Viele Grüße und einen guten Jahreswechsel
      Ariane

  3. Hallo Ariane,

    ich bin gerade dabei alle Zutaten fürs Seifesieden einzukaufen… ich frage mich aber wie das mit der Lauge ist… man erhitzt die doch auch und mischt dann alles zusammen oder? das ist in deiner Beschreibung glaube ich nicht drin…
    freue mich wenn du es nochmal klarstellen würdest. Es wird meine erste Seife und ich freu mich drauf. Ich hoffe es wird was 😉

    Viele Grüße
    und danke für deinen Blog
    Kasha

  4. Hallo,

    ach jetzt hab ich es gerafft… m(
    Die Lauge wird warm durch die stattfindende Reaktion, also Pulver und Wasser reagieren und es entsteht Hitze…
    Dann doch noch eine andere Frage. Die Seife 2016 ist ja ohne Duft. Nimmst du mehr Wasser, wenn du ätherische Öle hinzufügst?

    Viele Grüße
    Kasha

    • Remstalkind

      Hallo Kasha,
      genau, die Lauge erhitzt sich von selbst (exotherme Reaktion).
      Ich nehme nicht mehr Wasser. Mehr Wasser immer nur dann, wenn ich flüssigeren Seifenleim haben möchte. Das kann bei einer ganz filigranen Form nötig sein, damit auch alle Ecken ausgefüllt sind, oder wenn ich Kräuter/Blüten verwende, die viel Flüssigkeit binden.
      Viele Grüße
      Ariane

  5. Hallo Christiane, beim Seifensieden lese ich so oft Deckweiß…hier ist Titanoxid aus dem Kosmetikfachhandel gemeint oder? Ich habe ca. 20 Tuben Deckweiß zu Hause, könnte ich die wirklich nehmen? Danke.

    • Remstalkind

      Hallo Kerstin,
      gegenüber Titandioxid bin ich mittlerweile sehr skeptisch. Es wird als möglicherweise krebserregend eingestuft und in Frankreich ist es seit diesem Jahr in Lebensmitteln verboten. Das gibt mir zu denken und ich vermeide den Stoff, wenn ich kann.
      Aber auch so würde ich das Deckweiß aus der Tube nicht nehmen, weil ich nicht sagen kann, was da alles noch drin ist und nicht deklariert werden muss.
      Viele Grüße
      Ariane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.