Kategorie: Kosmetik

Neujahrsseife 2017 – Die Welt zu Gast in meinem Seifentopf

Haarseife 2017

Der Blick in die Seifenschachtel ist alarmierend! Nur noch zwei Stücke der 2016er Haarseife sind übrig und die reichen bis ungefähr März. Damit ich in zwei Monaten nicht auf dem Trockenen sitze, musste also der Seifentopf befeuert werden. Immerhin geht sich dann meine Seifenbedarfsplanung vom letzten Jahr gut aus: 750g Fettansatz hat für ein Jahr gut gereicht, wenn die Seife für Körper und Haare verwendet wird. Weiterlesen

Kaffeepeeling: ohne Mikroplastik weiche Haut

Kaffeepeeling - Zero Waste

Die Überbleibsel deines Morgenkaffees kannst du am Abend für dein Wellnessprogramm unter der Dusche nutzen. Feines Kaffeepulver schrubbt effektiv alte Hautschüppchen weg und das Koffein fördert die Durchblutung ganz ohne Mikroplastik. Ob damit nun wirklich Cellutite verringert werden kann, sei mal dahingestellt; samtige Haut bringt es auf jeden Fall. Getreu dem Motto: Schön durch Abfall, gell?! Weiterlesen

ZAO MakeUp – eine müllfreie Alternative?

ZAO MakeUP Langzeittest

ZAO Makeup auf Herz und Nieren getestet

Begibt man sich auf die Suche nach nachfüllbaren Produkten im Bereich der dekorativen Kosmetik, stößt man über kurz oder lang auf die französische Marke ZAO. Sie wirbt mit nachfüllbaren Produkten und einer umweltfreundlichen Verpackung aus Bambus. ZAO ist nach Ecocert zertifiziert, vegan und tierversuchsfrei. Seit drei Jahren verwende ich Teile ihrer Produktlinien und möchte euch heute die Vor- und Nachteile vorstellen. Weiterlesen

Big Five – Rohstoffe im Haushalt

Rohstoffe im Haushalt

Im Vergleich zu den quitschbunten Flaschen und Kartons der Armada von Haushaltsreinigern, kommen die drei Pülverchen Natron, Soda und Zitronensäure ganz schön unscheinbar und lanweilig daher. Mit Seife und Spiritus bilden sie aber eine extrem wirksame und umweltverträgliche Front gegen allerlei Schmutz, der den Durchschnittshaushalt heimsucht. Kostengünstig sind sie obendrein. Weiterlesen